Für Faride Alidou und Giorgi Chakvetadze gab es zuletzt beim HSV ein Jobsharing.
  • Für Faride Alidou und Giorgi Chakvetadze gab es zuletzt beim HSV ein Jobsharing.
  • Foto: WITTERS

„Chaki“ oder Alidou? So ließ Walter im HSV-Abschlusstraining spielen

In drei der letzten vier Liga-Spiele setzte Tim Walter stets auf die gleiche Startelf. Nur beim 5:0 in Darmstadt musste er minimal umbauen, weil Sonny Kittel gesperrt war. Baut der HSV-Trainer auch am Sonntag im Nord-Derby gegen Werder Bremen (13.30 Uhr/LIveticker bei mopo.de) auf seine Stammformation? Die Chance ist groß, ein Fragezeichen gibt es allerdings noch.

Bei blauem Himmel und viel Sonnenschein ging es am Samstag im Volkspark für die Profis zum Abschlusstraining auf den Platz. 20 Feldspieler und drei Torhüter waren dabei. Trainer Tim Walter kann bis auf Tim Leibold (Aufbautraining) im Nord-Derby aus dem Vollen schöpfen.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die Abschlusseinheit dauerte nur knapp eine Stunde. Rund 30 Fans schauten zu. Im Trainingsspiel elf gegen elf war ordentlich Feuer. Wie üblich verzichtete Walter auf eine klare Einteilung in A- und B-Elf. Auffällig war allerdings: In der einen Mannschaft stand vor Torhüter Daniel Heuer Fernandes die Stammverteidigung mit Moritz Heyer, Mario Vuskovic, Sebastian Schonlau und Miro Muheim, in dem anderen Team spielte die womöglich erste Wahl in der Offensive. Neben Bakery Jatta und Robert Glatzel durfte Winter-Zugang Giorgi Chakvetadze und nicht wie zuletzt Faride Alidou ran.

Die HSV-Startelf gibt es am Sonntag zum Frühstück

Chakvetadze oder Alidou: Wer schnappt sich das letzte Startelf-Ticket für das Derby? Gut möglich, dass die Entscheidung erst am Sonntagmorgen fällt, wenn sich die Mannschaft zum gemeinsamen Frühstück im Volkspark trifft. Dann wird Walter dem Team die Startelf in einer letzten Besprechung vor dem Nord-Derby mitteilen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp