x
x
x
HSV-Stürmer Mikkel Kaufmann
  • Endlich drin! HSV-Stürmer Mikkel Kaufmann bejubelt sein Tor zum 4:0-Endstand in Ingolstadt.
  • Foto: WITTERS

paidStürmer Kaufmann nach erstem HSV-Tor: „Die Null ist fürchterlich!“

Mehr als neun Monate lang musste er auf diesen Moment warten. Mikkel Kaufmann und das Toreschießen, das passte in dieser HSV-Saison lange nicht zusammen. 24 Anläufe brauchte der Däne, ehe er zuletzt in Ingolstadt den Bann brach. Das soll nur der Anfang gewesen sein: Vor dem Auftritt gegen Hannover (Samstag, 13.30 Uhr, Liveticker auf MOPO.de) hofft der 21-Jährige auf weitere Highlights im Saison-Endspurt – ehe er sich danach vielleicht einem anderen Verein anschließt.

Diese Momente wird er nicht so schnell vergessen. Es war nur der Treffer zum 4:0, doch Kaufmann wurde von den Mitspielern und HSV-Fans ganz besonders gefeiert. „Es war sehr wichtig für mich, endlich zu treffen, denn als Stürmer ist die Null fürchterlich“, stellt er erleichtert fest. „Nun ist sie endlich verschwunden. Es war schön, die Fans feiern zu sehen und mitzubekommen, wie sehr sich auch alle Mitspieler und das Trainerteam für mich gefreut haben.“


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar