Robert Herbin (rechts) beim Wimpeltausch mit Wolfgang Overarth (links) bei der Partie des 1. FC Köln gegen AS St. Etienne.
  • Robert Herbin (rechts) beim Wimpeltausch mit Wolfgang Overarth (links) bei der Partie des 1. FC Köln gegen AS St. Etienne.
  • Foto: imago/WEREK

Herz- und Lungenprobleme: Französische Trainer-Legende gestorben

Köln –

Der charismatische Trainer Robert Herbin, der den Erfolgsklub AS Saint-Etienne in den 1970er und 1980er Jahren maßgeblich geprägt hatte, ist nun im Alter von 81 Jahren verstorben. Das bestätigte Klubpräsident Roland Romeyer.

Robert_Herbin_gestorben

Der französische Fußball trauert um Robert Herbin.

Foto:

imago images/PanoramiC

Herbin war als aktiver Fußballer fünfmal Meister mit Saint-Etienne geworden, als Trainer gewann er vier weitere Titel mit dem Klub. Im Europapokalfinale 1976 in Glasgow stand er ebenfalls als Coach an der Seitenlinie, als seine Mannschaft 0:1 gegen den FC Bayern München verlor. Für die Equipe Tricolore war Herbin als Nationalspieler 23-mal im Einsatz.

Hier lesen Sie mehr: Wegen Coronakrise – FIFA plant vorübergehende Regeländerung

Seit Anfang vergangener Woche lag Herbin im Krankenhaus, er litt unter starken Herz- und Lungenproblemen, war allerdings nicht an Covid-19 erkrankt. (jh/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp