Sea Devils
  • Die Hamburger Sea Devils konnten bislang alle fünf Spiele gewinnen und stehen auf dem ersten Platz in der EFL North.
  • Foto: Imago

Fünftes Spiel, fünfter Sieg! Hamburg Sea Devils feiern nächsten Erfolg

Die Hamburg Sea Devils bleiben in der European League of Football (ELF) ungeschlagen! Bei den Panthers Wroclaw gewannen die Hamburger am Samstag mit 26:23 (7:16).

Für den Sieg sorgte Kicker Phillip Andersen, der in der Schlussminute per Fieldgoal traf. Insgesamt kam der Däne auf acht Punkte. Je einen Touchdown steuerten Quarterback Jadrian Clark, Runningback Xavier Jerome Johnson sowie Wide Receiver Jean-Claude Madin Cerezo zum Sieg der Hamburger in Polen bei.

Hamburg Sea Devils holen den nächsten Sieg

Für die Sea Devils war es der fünfte Sieg im fünften Spiel. In der Tabelle der ELF-Nordstaffel haben die Hamburger jetzt zwei Spiele Vorsprung auf die Panthers (3:2 Siege).

Das könnte Sie auch interessieren: Interview: Ex-NFL-Star Kasim Edebali: Darum spiele ich jetzt wieder in Hamburg

In einer spannenden Endphase stoppte Abwehrspieler Evans Yeboah den letzten Angriff der Polen mit einer Interception. Am kommenden Samstag (18.00 Uhr) empfangen die Devils die Barcelona Dragons.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp