• Gute Haltungsnoten: HSV-Profi Jairo jongliert mit Klopapier.
  • Foto: Foto: Instagram/privat

Gruß an Teamkollegen: Darum jongliert HSV-Profi Jairo mit Klopapier

Nun hat die Klopapier-Challenge auch den HSV erreicht. Seit einigen Tagen haben Fußballer aus allen Ecken der Welt größten Spaß daran, ihre Jonglierkünste mit den zurzeit so begehrten Papierrollen als Videos in die Welt hinauszusenden. Stars und Sternchen, Weltfußballer und Amateure. Und auch der HSV mischt jetzt mit: Jairo schickte über die sozialen Netzwerke liebste Klopapier-Grüße an seine Kollegen und bat zur Challenge.

Er kann es nicht nur am Ball. Ziemlich gekonnt lässt der Spanier das Klopapier tanzen und sich dabei auch nicht von seinem Hund „Killer“ stören. Jairo dürfte nicht der letzte HSV-Profi sein, der sich mit der #stayathomechallenge die Zeit vertreibt – am Ende des Clips fordert er Rick van Drongelen auf, es ihm gleich zu tun, dazu auch noch HSV-Physio Christian Tambach, seinen Berater Miguel Pedrajo und einige Kumpels. So läuft die Challenge: Man wird nominiert, liefert und nominiert andere.

Jairo Tambach

HSV-Profi Jairo (r.) lud Vereins-Physio Christian Tambach zur Klopapier-Challenge ein.

Foto:

WITTERS

Erst kommenden Dienstag wird im Volkspark wieder trainiert

Für die Profis des HSV könnte der Klopapier-Contest ein wenig Abwechslung in den ungewohnt faden Alltag bringen. Bis zum kommenden Dienstag sollen sie sich in Heimarbeit fithalten, anschließend wird nach einem Treffen im Volkspark über das weitere Vorgehen entschieden.

Das könnte Sie auch interessierenTimo Letschert erklärt seinen Schiedsrichter-Trick

Da kommt so ein Contest mit den zurzeit wertvollsten Röllchen der Welt gerade recht.   

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp