x
x
x
Werder-Profi Keita hält sich die Hand ins Gesicht beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen Oldenburg
  • Naby Keita verletzte sich beim Aufwärmen vor Werders Testspiel gegen Oldenburg.
  • Foto: imago/Nordphoto

„Extrem bitter“: Werders neuer Star Naby Keita verpasst den Saisonstart

Rückschlag für Werder Bremens Top-Zugang Naby Keita: Der Ex-Profi des FC Liverpool muss in der Vorbereitung wochenlang aussetzen und verpasst voraussichtlich den Saisonstart. Wie sein Klub bekanntgab, erlitt der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler beim Aufwärmen vor dem Testspiel gegen den VfB Oldenburg (3:1) eine muskuläre Verletzung im Adduktorenbereich.

Zuerst waren Keita selbst und auch Cheftrainer Ole Werner von einer leichteren Blessur ausgegangen. „Das ist extrem bitter für Naby und für uns als Mannschaft“, sagte Werner nun nach der Diagnose.

Werder-Star Naby Keita fällt aufgrund einer Adduktorenverletzung aus

„Wir werden jetzt alles dafür tun, dass Naby schnellstmöglich wieder fit wird. Wir müssen aber davon ausgehen, dass Naby uns an den ersten Spieltagen nicht zur Verfügung stehen wird.“

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Keita, der in diesem Sommer ablösefrei von der Anfield Road an die Weser gewechselt ist, wird trotz der Verletzung mit ins Trainingslager im Zillertal fahren. „Wir haben dort für seine Reha optimale Bedingungen, zudem kann er sich dort weiter ins Team integrieren“, sagte Werner.

Das könnte Sie auch interessieren: Bitter für Tuchel: Bayern-Star verlässt Trainingslager

Werder bestreitet seinen Saisonauftakt am 12. August im DFB-Pokal bei Viktoria Köln. Am 18. August kommt dann Bayern München zum Bundesliga-Start ins Weserstadion. (sid/js)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp