x
x
x
Skelly Alvero von Werder Bremen und Amin Sarr vom VfL Wolfsburg
  • Skelly Alvero (l.) im Laufduell mit Wolfsburgs Stürmer Amin Sarr
  • Foto: imago/Nordphoto

Werder schlägt auf dem Transfermarkt zu: Ein Riese kommt nach Bremen

Werder Bremen hat einem Medienbericht zufolge Einigung über eine feste Verpflichtung des französischen Mittelfeldspielers Skelly Alvero erzielt. Laut einem Bericht der „L’Equipe“ soll der bislang ausgeliehene 22-Jährige für fünf Millionen Euro Ablöse endgültig von Olympique Lyon an die Weser wechseln.

Alvero war zu Beginn der Saison 2023/24 innerhalb Frankreichs vom drittklassigen FC Sochaux nach Lyon gewechselt. Ende Januar wurde er dann nach Bremen verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren: Vor Gericht: Anwalt der Ex-Freundin erhebt heftige Vorwürfe gegen Tennis-Star Zverev

Für Werder kam der 2,02-Meter-Mann sechsmal zum Einsatz und erzielte dabei einen Treffer. Seit Anfang April laborierte der Franzose zunächst an einer Muskel- und dann an einer Schulterverletzung. (dpa/fs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp