Per Mertesacker und Sami Khedira feiern den WM-Titel mit ihren Teamkollegen auf der Fanmeile in Berlin.
  • Per Mertesacker (2. v. l.) und Sami Khedira (3. v. r.) wurden 2014 mit der Nationalmannschaft Weltmeister.
  • Foto: imago/Laci Perenyi

Wer wird Völlers Nummer zwei? Zwei Weltmeister sind Kandidaten

Bei der Suche nach einem zweiten Direktor neben Rudi Völler hat sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) angeblich auf drei Kandidaten festgelegt. Nach einem Bericht der „Bild“ sind die früheren Weltmeister Sami Khedira und Per Mertesacker sowie der aktuelle Sport-Geschäftsführer Oliver Ruhnert von Bundesligist Union Berlin die Favoriten.

Völler, der seit dem 1. Februar als Direktor der Männer-Nationalmannschaft agiert, hatte in der vergangenen Woche bei der Anhörung im Sportausschuss zum WM-Scheitern betont, dass ein Manager für die Verantwortungsbereiche Akademie und Nachwuchs weiter gesucht werde. Zu konkreten Namen wollte sich der Weltmeister von 1990 aber nicht äußern.

Khedira und Mertesacker kommen in Frage

Zuvor hatte Völler dem TV-Sender Bild gesagt: „Es gibt einige Kandidaten, mit denen werden wir uns in den nächsten Wochen definitiv treffen.“ Eine Entscheidung fällt das DFB-Präsidium.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Khedira (35) sammelt aktuell als Berater bei seinem Heimatverein VfB Stuttgart Erfahrungen auf administrativer Ebene. Mertesacker (38) weist durch die Leitung der Akademie des FC Arsenal große Erfahrung im Nachwuchsbereich auf.

Das könnte Sie auch interessieren: Verschollen! Keine Spur von Ex-Bundesligaprofi: Er hatte Schulden

Ruhnert (51) gilt als ein Hauptgrund für Unions Aufstieg von einem Zweitligisten zu einem Europacupstarter. Angesprochen auf den DFB-Posten hatte sich Ruhnert zuletzt zumindest nicht abgeneigt gezeigt

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp