x
x
x
Ed Sheeran bei Konzert
  • Beim Eröffnungskonzert der Heim-EM 2024 soll Ed Sheeran (hier bei einem Auftritt mit Taylor Swift) der Höhepunkt werden.
  • Foto: imago/ZUMA Press

Vor 80.000 Fans: Eröffnet dieser Mega-Star die EM 2024 in Deutschland?

Die Europameisterschaft 2024 soll mit einem großen Konzert eröffnet werden. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, könnte die Veranstaltung zwei Tage vor dem Eröffnungsspiel (14. Juni) auf der Theresienwiese in München vor rund 80.000 Zuschauern über die Bühne gehen. Als möglicher Höhepunkt wird der Auftritt von Superstar Ed Sheeran genannt. Eine offizielle Bestätigung gibt es bisher aber nicht.

Die deutsche Nationalmannschaft eröffnet die Heim-EM in der Münchner Arena. Der Gegner wird bei der Auslosung am 2. Dezember in der Hamburger Elbphilharmonie ermittelt.

EM 2024: Ed Sheeran könnte Eröffnungskonzert in München geben

Sollte das Eröffnungskonzert nicht in München vonstatten gehen können, könnte die Eröffnungsfeier in Berlin stattfinden. „Ein Konzert im Vorfeld des Eröffnungsspiels auf der Theresienwiese fänden wir daher in diesem besonderen Fall in Ordnung. Das wäre ein schöner Auftakt zu den Fanfesten in der Stadt“, sagte die Vorsitzende der Münchner SPD-Fraktion Anne Hübner. Der CSU-Fraktionschef Manuel Pretzl reagierte positiv überrascht auf die ihm zuvor unbekannten Pläne. „Sehr spontan sage ich: EURO 2024 gut, Ed Sheeran wäre gut, Theresienwiese gut.“

Das könnte Sie auch interessieren: Bayern im Achtelfinale, aber: Große Sorgen um verletzten Musiala

Ursprünglich sollte das Eröffnungskonzert im Münchner Olympiastadion stattfinden. Doch laut der städtischen Beschlussvorlage schafften die Veranstalter der Eröffnungsfeier es nicht, die verbindliche Zusage rechtzeitig abzugeben. Nun soll das Olympiastadion am 12. Juni mit einem AC/DC-Konzert bereits belegt sein. (aw/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp