Fußballtor Symbolbild
  • Foto: imago images/Avanti

Tragödie in Italien: Fußballer stirbt bei Benefizspiel für seinen toten Bruder

Tragödie in Italien! Der Fußball trauert um den früheren Amateurfußballer Giuseppe Perrino.

Der 29-Jährige brach bei einem Benefizspiel für seinen toten Bruder zusammen und starb. Er erlag einem Herzinfarkt, berichteten italienische Medien. Versuche, ihn wiederzubeleben, scheiterten.

Rocco Perrino war vor drei Jahren im Alter von 24 Jahren gestorben

Der tragische Vorfall hatte sich im Heimatort der Brüder, der Gemeinde Poggiomarino bei Neapel, ereignet.

Das Fußballspiel war zu Ehren von Rocco Perrino, der vor drei Jahren im Alter von 24 Jahren nach einer Krankheit gestorben war, organisiert worden. (mp/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp