Erling Haaland putzt sich die Nase
Erling Haaland putzt sich die Nase
  • Nach einer schwachen Leistung im Manchester-Derby wurde Erling Haaland von Ex-City-Spieler und Sky-Experte Dieter Hamann heftig kritisiert.
  • Foto: IMAGO / Offside Sports Photography

Sky-Experte lästert bei Twitter: „Man City war ohne Haaland besser“

Das Manchester-Derby am Samstag war für Erling Haaland ein Spiel zum Vergessen. Noch in seinem ersten Manchester-Derby im Oktober hatte der Norweger einen Hattrick erzielt, nun gingen Haaland und seine „Sky Blues“ bei der 1:2-Pleite gegen United komplett leer aus. Der Stürmer brachte nur zwei Schüsse aufs Tor und war 90 Minuten lang so gut wie unsichtbar auf dem Feld.

Haalands und Citys Leistung wurde im Anschluss heiß diskutiert. Unter anderem TV-Experte und Ex-City-Spieler Dieter Hamann übte scharfe Kritik an Haaland. Auf Twitter behauptet der 49-Jährige, dass City ohne den Norweger ein besseres Team sei, auch wenn er 40 Tore in dieser Saison schießen sollte.

Das ist eine gewagte These, denn Haaland schoss in seinen bisherigen 24 Pflichtspielen für die Skyblues stolze 27 Tore.

Guardiola schützt Haaland: „Wir müssen ihn öfter finden”

Trainer Pep Guardiola nahm seinen Stürmer-Star in Schutz. Seine Mannschaft, so der Teammanager des englischen Meisters Manchester City, sei aktuell „in dem Prozess”, den Norweger noch besser zu integrieren: „Wenn die Gegner sich im Sechzehner festsetzen, ist das natürlich schwer”, sagte Guardiola, gestand aber ein: „Wir müssen ihn öfter finden.”

Rashford weiter in Höchstform

Haalands Gegenüber Marcus Rashford hingegen ist weiter in einer starken Form. Der Engländer traf in seinem neunten Spiel in Folge in Old Trafford. Aktuell kommt er in 18 Premier League Spielen auf acht Tore.

Das könnte Sie auch interessieren: Eklat im London-Derby: Tottenham-Fan tritt Arsenal-Torwart

Haaland dominierte die Schlagzeilen vor der WM, indem ihm in nur zwölf Spielen 18 Tore im englischen Oberhaus gelangen, darunter bemerkenswerte drei Hattricks. Rückschläge kannte der Norweger in England bisher noch nicht. (sid/yj)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp