x
x
x
Luis Díaz im Trikot des FC Liverpool
  • Im Entführungsfall des Vaters von Luis Díaz gibt es nun Tatverdächtige.
  • Foto: IMAGO/Propaganda Photo

Polizei nimmt Verdächtigte fest: Entführten sie den Vater von Liverpool-Star Díaz?

Die kolumbianische Polizei hat nach eigenen Angaben vier Personen, die im Verdacht stehen, an der Entführung des Vaters des FC-Liverpool-Profis Luis Díaz, beteiligt gewesen zu sein, vorläufig festgenommen. Der Vater war nach zwölf Tagen, die er sich in den Händen der Guerilla-Gruppe ELN befand, am vergangenen Donnerstag frei gekommen.

Díaz’ Eltern waren am 28. Oktober von bewaffneten Männern auf Motorrädern an einer Tankstelle in der Stadt Barrancas nahe der venezolanischen Grenze entführt worden. Während die Mutter des Nationalspielers noch am selben Tag befreit werden konnte, hielt die Guerilla-Gruppe den Vater weiter fest.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Fall Díaz hatte für große Anteilnahme in der Fußballszene gesorgt. Der Stürmer selbst hatte die Entführer zuletzt mit einem emotionalen Appell angefleht, seinen Vater freizulassen. (mp/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp