Gabuns Nationalflagge
  • Gabuns Fußball wird von einem Missbrauchsskandal erschüttert.
  • Foto: IMAGO / agefotostock

Anklage wegen Pädophilie: Schlimme Vorwürfe gegen Ex-Jugend-Nationaltrainer

Ein ehemaliger Trainer der gabunischen U17-Fußballnationalmannschaft, der junge Spieler vergewaltigt und sexuell missbraucht haben soll, ist am Montag verhaftet und wegen Pädophilie angeklagt worden.

Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Demnach befinde sich Patrick Assoumou Eyi in Polizeigewahrsam, bereits am Freitag war er vom gabunischen Fußball-Verband suspendiert worden. 

Gabun: Ex-Jugendtrainer wegen Missbrauchsvorwürfen verhaftet

Gabuns Präsident Ali Bongo Ondimba hatte den Fall als „sehr ernst und inakzeptabel“ bezeichnet, als die Vorwürfe in der letzten Woche bekannt wurden. Zuerst hatte die britische Zeitung „The Guardian“ über die Vorwürfe berichtet.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Mutmaßliche Opfer hatten behauptet, Eyi habe bis 2017 mehrere Jungen während seiner Zeit als Cheftrainer der U17-Nationalmannschaft missbraucht.

Das könnte Sie auch interessieren: Verdacht der Vergewaltigung: Ex-Jugendtrainer (34) von Profi-Klub in U-Haft

Dies soll ebenfalls der Fall gewesen sein, als er zuletzt technischer Direktor der höchsten gabunischen Fußball-Liga war. (kk/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp