Niko Kovac ist aktuell Trainer des VfL Wolfsburg.
  • Niko Kovac ist aktuell Trainer des VfL Wolfsburg.
  • Foto: imago/Jan Huebner

Nicht Klopp oder Nagelsmann – Kovac: „Er ist aktuell der beste deutsche Trainer

Er selbst musste beim FC Bayern München trotz Meisterschaft und Pokalsiegs gehen. Dennoch lobt Niko Kovac den aktuellen Bayern-Trainer vor dem Wiedersehen am Mittwoch in den höchsten Tönen.

Der frühere Bayern-Trainer Niko Kovac hat eine hohe Meinung von dem aktuellen Bayern-Trainer Thomas Tuchel. „Ein toller Trainer”, sagte Kovac vor dem direkten Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München am Mittwochabend in der Fußball-Bundesliga (20.30 Uhr/Sky). Tuchel sei „ein Trainer, der – egal wo er war – sehr erfolgreich war. Für mich ist er aktuell der beste deutsche Trainer”, sagte Kovac und versah diesen Satz nur mit einer kleinen Einschränkung: „In Deutschland – wir haben ja noch einen in England.”

Kovac feiert 2019 Meisterschaft und DFB-Pokal mit Bayern

Kovac gewann mit dem FC Bayern 2019 die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal und musste knapp sechs Monate später wieder gehen. Trotzdem freut sich der VfL-Coach vor dem letzten Spiel des Jahres auf ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub: „Es gibt in München noch den einen oder anderen, den ich schon als Spieler erleben durfte. Wenn ich alle aufzählen würde, wäre es zu viel. Ich freue mich auf jeden einzelnen, den ich kenne.”

Das könnte Sie auch interessieren: Hoeneß gibt Müller-Update: So steht es um den neuen Bayern-Vertrag

Sportlich nennt er seine Wolfsburger den „klaren Außenseiter. Wir werden uns quälen müssen, damit wir den Bayern Paroli bieten können”, sagte Kovac. „Aber wir sind alle Sportler und wir sind alle Fußballer: Wir glauben trotzdem an die Restchance, die immer gegeben ist. Das sind zwar nicht viele Prozentpunkte. Aber es sind einige Prozentpunkte, die wir versuchen, auf unsere Seite zu ziehen.” (ms/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp