Am Mittwoch wurde bekannt, dass Sven Mislintat den VfB Stuttgart verlässt.
Am Mittwoch wurde bekannt, dass Sven Mislintat den VfB Stuttgart verlässt.
  • Am Mittwoch wurde bekannt, dass Sven Mislintat den VfB Stuttgart verlässt.
  • Foto: imago images/Pressefoto Baumann

Nach Stuttgart-Aus: Geht Mislintat zu diesem englischen Topklub?

Folgt dem Abschied aus Deutschland der Umzug auf die Insel? Nach dem vorzeitigen Weggang vom VfB Stuttgart könnte Sportdirektor Sven Mislintat laut Medienberichten in der englischen Premier League einen neuen Job finden. Wie Sky Sport am Mittwoch berichtete, gilt Mislintat als Kandidat beim FC Liverpool.

Beim Klub von Trainer Jürgen Klopp könnte der 50-Jährige Julian Ward beerben. Vergangene Woche war bekannt geworden, dass Ward seinen Posten zum Saisonende aufgibt und den Verein verlässt. Der FC Liverpool soll demnach bereits mit der Suche nach einem Nachfolger begonnen haben. Mislintat hat bereits Premier-League-Erfahrung.

Medien: Sven Mislintat ist Kandidat beim FC Liverpool

Vom Dezember 2017 bis Februar 2019 war er Leiter der Scouting-Abteilung beim FC Arsenal. Der abstiegsgefährdete VfB Stuttgart hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass Mislintat den Verein mit sofortiger Wirkung verlässt. Man habe sich darauf geeinigt, den noch bis zum 30. Juni 2023 laufenden Vertrag zu beenden.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Ein aus Sicht des VfB absolut marktgerechtes Angebot zur Vertragsverlängerung hat Sven Mislintat abgelehnt“, hieß es. Mislintat wollte sich über die Pressemitteilung des VfB hinaus auf Anfange nicht äußern. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp