x
x
x
David Datro Fofana (Union Berlin) gegen David Alaba (Real Madrid)
  • Nach dem Sieg gegen Union Berlin fand Real-Star David Alaba (r.) lobende Worte für seine Gegner.
  • Foto: imago/Matthias Koch

Nach Last-Minute-Sieg: Real-Star schwärmt von Union Berlin

Union Berlin hat bei seinem starken und doch bitteren Champions-League-Debüt auch bei David Alaba bleibenden Eindruck hinterlassen.

„Ich habe mit Bayern ja bereits gegen sie gespielt, das waren immer harte und intensive Begegnungen“, sagte der Ex-Münchner nach dem Last-Minute-Erfolg mit Real Madrid (1:0): „Wir mussten lange geduldig sein, aber das macht uns aus. Wir geben bis zur letzten Sekunde alles, um erfolgreich zu sein.“

Real Madrid: David Alaba träumt vom Champions-League-Titel

Union habe in den vergangenen Jahren „einen hervorragenden Job gemacht und sich diese Saison mit Top-Spielern verstärkt“, lobte der österreichische Nationalspieler weiter: „Wenn du in der Bundesliga Vierter wirst, dann heißt das was. Ich denke, der Sieg geht auf jeden Fall in Ordnung, auch wenn es Last Minute war.“

Das könnte Sie auch interessieren: Sie sollen Nagelsmanns Co-Trainer beim DFB werden

Obwohl Rekordsieger Real erst dank des späten Treffers des früheren Dortmunders Jude Bellingham (90.+4) gewann, reifen bei den Königlichen längst schon Titelträume. „Die Champions League ist das größte Turnier, das du mit einem Verein spielen kannst und hier bei Real Madrid natürlich etwas ganz besonderes“, sagte Alaba.
„Für mich geht es in jeder Champions-League-Saison um den maximalen Erfolg“, betonte der 31-Jährige und ergänzte: „Ich will bis zum Finale dabei sein, das will jeder hier. Und dafür werden wir uns wieder zerreißen!“ (aw/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp