Sam Kerr Chelsea Flitzer
  • Chelsea-Spielerin Sam Kerr rammt den Flitzer mit der Schulter nieder.
  • Foto: imago/PRiME Media Images

Video geht viral: Chelsea-Spielerin streckt Flitzer nieder!

Die australische Nationalspielerin Sam Kerr hat während eines Champions-League-Spiels den Lauf eines Flitzers ausgebremst. Der Mann war bei der Partie zwischen dem FC Chelsea und Juventus Turin (0:0) am Mittwoch auf das Feld gerannt und hatte sich dabei selbst gefilmt.

Als die Ordner zu langsam agierten, rammte Chelsea-Star Kerr den jungen Mann mit ihrer linken Schulter und brachte ihn damit zu Fall. Kurz darauf lief der Mann jedoch weiter.

Damit hatte der Flitzer nicht gerechnet: Sam Kerr hatte wohl genug vom „Eindringling“

Für ihre Aktion wurde Stürmerin Kerr von den Zuschauern mit lautem Applaus gefeiert. Allerdings kassierte die 28-Jährige auch eine Gelbe Karte. Auf TV-Aufnahmen war zu sehen, wie die Juventus-Spielerinnen die Schiedsrichterin davon abhalten wollen, Kerr zu verwarnen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Chelsea-Trainer Emma Hayes äußerte sich beim Sender BBC verärgert über die Spielunterbrechung. „Ich glaube, das sollte uns allen, den Stadionverantwortlichen und Ordnern wieder vor Augen führen, dass der Schutz der Spielerinnen an erster Stelle stehen muss“, sagte Hayes.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp