Ajax-Star Quincy Promes wurde verhaftet. 
  • Ajax-Star Quincy Promes wurde verhaftet. 
  • Foto: imago images/Pro Shots

Messerstecherei bei Familienfeier: Holland-Star Quincy Promes verhaftet

Der niederländische Fußball-Nationalspieler Quincy Promes von Meister Ajax Amsterdam ist Medienberichten zufolge verhaftet worden. Wie die Zeitung „De Telegraaf“ berichtete, soll der 28-Jährige in Verbindung mit einer Messerstecherei bei einer Familienfeier im vergangenen Juli stehen.

Promes werde demnach der schweren Körperverletzung verdächtigt, schrieb das Blatt. Wie die Amsterdamer Polizei der französischen Nachrichtenagentur AFP mitteilte, sei ein 28-Jähriger Mann verhaftet worden. Promes Name wurde jedoch nicht genannt. Laut Angaben der Polizei sei der Mann in Gewahrsam.

Medien: Ajax-Star Quincy Promes nach Messerstecherei verhaftet

Wie „De Telegraaf“ berichtete, habe das Opfer, ein Familienmitglied Promes‘, die Tat vor einem Monat bei der Polizei angezeigt. Demnach habe Promes es schwer am Knie verletzt. Zuvor, so „De Telegraaf“, sei der 40-fache Oranje-Nationalspieler mit dem Opfer in Streit geraten, Zeugen hätten Schlimmeres verhindert. 

Promes sei nun für vorerst maximal drei Tage in Untersuchungshaft, diese könnte allerdings verlängert werden. Bei einer Verurteilung wegen schwerer Körperverletzung drohten ihm nach niederländischer Rechtsprechung bis zu vier Jahre Gefängnisstrafe. 

Promes in U-Haft: Ajax äußert sich noch nicht

Ajax äußerte sich zum Fall bislang nicht. Die niederländische Rundfunkanstalt NOS berichtete jedoch, der Klub habe bestätigt, dass Promes am Sonntag nicht am Training teilgenommen hat. 

Das könnte Sie auch interessieren: Fußball-Star Paolo Rossi am Tag seiner Trauerfeier ausgeraubt

Am Vortag hatte Promes noch beim 4:0-Sieg von Ajax gegen PEC Zwolle in der Startelf gestanden und einen Treffer erzielt. (sid/max)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp