x
x
x
Hansi Flick
  • Hansi Flick gab am Montag eine Pressekonferenz.
  • Foto: imago/Hübner

Kuriose Nummer: Bayern-Star Kimmich „sprengt“ Flicks Pressekonferenz

Hansi Flick plauderte gerade angeregt über die Vorzüge von Thomas Müller, als plötzlich sein Handy vibrierte.

„Jetzt ruft gerade Joshua Kimmich an“, sagte der Bundestrainer und lachte: „Ich schreib mal, dass ich gleich zurückrufe.“

Während Pressekonferenz: Joshua Kimmich ruft Hansi Flick an

Ob Kimmich ihm die freudige Botschaft von der erwarteten Geburt seines dritten Kindes überbringen oder auch für den Klassiker gegen die Niederlande am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) in Amsterdam absagen wollte, blieb zunächst offen. Flick setzte seine Ausführungen mit einer Gegner-Analyse fort.

Das könnte Sie auch interessieren: Langjähriger ZDF-Sportchef Gruschwitz ist tot

Erst als Flick alle Fragen der Journalisten beantwortet hatte, kehrte der Bundestrainer zurück und sagte: „Ihr könnt euch beruhigen, es ist alles ruhig.“


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Kimmich muss demnach auch gegen Oranje passen. Der Mittelfeld-Chef hatte wegen der bevorstehenden Geburt schon zum Start ins WM-Jahr gegen Israel (2:0) gefehlt. (sid/fe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp