x
x
x
Juliane Wirtz im Spiel gegen SV Werder Bremen.
  • Juliane Wirtz verlässt Bayer 04 Leverkusen und wechselt zum Ligakonkurrenten Werder Bremen.
  • Foto: imago/foto2press

Schwester von DFB-Star wechselt von Leverkusen nach Bremen

Die frühere Junioren-Nationalspielerin Juliane Wirtz (21) wechselt innerhalb der Bundesliga von Bayer Leverkusen zu Werder Bremen.

Das verkündeten die beiden Klubs am Montag, Wirtz war ursprünglich bis 2024 in Leverkusen gebunden.
In ihren fünf Jahren bei Bayer kam die Schwester von Nationalspieler Florian (20) auf 103 Pflichtspiele.

Juliane Wirtz äußerte Wechselwunsch

„In den vergangenen Jahren in Leverkusen hat sie regelmäßig gezeigt, dass sie einem Spiel wichtige Impulse geben kann. Hinzukommt, dass sie sehr variabel einsetzbar ist“, sagte Werder-Abteilungsleiterin Birte Brüggemann zum ersten Neuzugang für die kommende Saison.

Das könnte Sie auch interessieren: TV-Poker beendet! FIFA vergibt die Rechte zur Frauen-WM

Thomas Eichin, Leiter Nachwuchs und Frauen in Leverkusen, erklärte: „Juliane ist mit der Bitte an uns herangetreten, eine neue sportliche Herausforderung suchen zu wollen. Nach ihren langjährigen Verdiensten für den Klub sind wir ihrem Wunsch entgegengekommen.“ (dpa/mg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp