x
x
x
Paris Brunner auf der Bank vom BVB
  • Fällt auf dem Platz oft positiv, daneben aber zu oft negativ auf: Paris Brunner
  • Foto: imago/Jan Huebner

Jetzt liest auch der Bundestrainer BVB-Weltmeister Brunner die Leviten

U17-Weltmeistertrainer Christian Wück hat Paris Brunner bei Borussia Dortmund zu noch mehr Engagement aufgefordert. „Die Titel bei der EM und WM dürfen ihn nicht dazu verleiten, sich darauf auszuruhen. Die werden ihn beim BVB nicht weiterbringen, wenn er nicht auch künftig seine Leistung zeigt und sich an Regeln hält“, sagte Wück im Interview mit „Spox und Goal“.

Brunner wurde beim Gewinn des EM- und WM-Titels jeweils zum Spieler des Turniers gewählt. Beim BVB fiel er zuletzt aber durch Aktionen außerhalb des Platzes auf. Im Oktober wurde er aus disziplinarischen Gründen suspendiert, im Winter-Trainingslager in Marbella leistete er sich erneut ein Fehlverhalten.

Das könnte Sie auch interessieren: „Konnte mich nicht mehr sehen!“ DFB-Kapitänin Popp erklärt Rückzug

„Es war eine sehr belastende Zeit für ihn. Er ist sich bewusst, dass die Suspendierung des BVB vollkommen berechtigt war“, sagte Wück. (lg/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp