1. FSV. Mainz 05 in Fastnacht-Trikots
  • Der 1. FSV Mainz 05 lief gegen Leverkusen in Karnevals-Trikots auf.
  • Foto: imago/Nordphoto

Darum spielte Mainz im buntesten Trikot der Saison

Die Karnevalszeit beginnt und damit dürfen sich Bundesliga-Fans wieder auf ausgefallene Sondertrikots freuen. Der 1. FSV Mainz 05 sorgte am Freitagabend gegen Bayer Leverkusen für den ersten Hingucker.

Die Mainzer liefen in einem weißen Trikot mit rot-blau-gelbem Dreiecksmuster auf. Dieses Muster ziert jedes Jahr das sogenannte Fastnachtstrikot der Mainzer. Besonderes Detail in diesem Jahr: Die musikalischen Noten der Mainzer Tor-Hymne zieren die Rückseite des Trikots. Der Narhalla-Marsch ertönte direkt dreimal. Mainz gewann 3:2 gegen Leverkusen.

Mainz 05 mit besonderem Fastnacht-Trikot gegen Leverkusen

Die Fastnachtstradition der Mainzer besteht seit dem 111. Jubiläum des Vereins 2016. Der besondere Fastnachts-Dress hat kam zum neunten Mal zum Einsatz (drei Siege, drei Unentschieden, drei Niederlagen).


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die Aktion dient einem guten Zweck: Von jedem gekauften Trikot (84,95 Euro) gehen fünf Euro an Musikprojekte aus der Region. (fe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp