x
x
x
Marco Reus und Jadon Sancho nach dem verlorenen Finale der Champions League.
  • Marco Reus und Jadon Sancho nach dem verlorenen Finale der Champions League.
  • Foto: imago/PA Images

„Ich liebe dich“: Emotionales BVB-Video an Marco Reus – Sancho den Tränen nahe

Mit einem emotionalen Video haben sich ehemalige Weggefährten von Marco Reus für die gemeinsame Zeit bei Borussia Dortmund bedankt und ihm zu seiner außergewöhnlichen Karriere beglückwünscht. „Zwölf Jahre Profi zu sein bei Borussia Dortmund ist in der heutigen Zeit fast einmalig”, sagte Trainer Edin Terzic, der die sechs gemeinsamen Jahre mit Reus beim Fußball-Bundesligisten hervorhob, die geprägt seien von „sehr vielen Erinnerungen. Ein paar taten richtig weh, einige bleiben unvergessen”.

Auch sein langjähriger Coach Jürgen Klopp meldete sich in dem fast dreiminütigen Video zu Wort, das der BVB am Sonntag in den sozialen Netzwerken veröffentlichte, und gratulierte Reus zu einer „unglaublichen Karriere”. Klopp, der zwischen 2008 und 2015 Trainer bei den Dortmundern war, zeigt sich „stolz darauf, ein paar Jahre mit Reus verbracht zu haben”.

Auch Lewandowski schickt Grüße

Von seinen ehemaligen Mitspielern schickten überdies ein den Tränen naher Jadon Sancho, Robert Lewandowski, Shinji Kagawa, Manuel Akanji und Kevin Großkreutz Grußbotschaften, die den „genialen Fußballer” Marco Reus würdigten, der am Saisonende nach zwölf Jahren im Trikot des BVB seinen Abschied bekannt gab.

Das könnte Sie auch interessieren: Im zweiten Anlauf: FC Bayern vor Verpflichtung eines Wunschspielers

Sein auslaufender Vertrag bei den Schwarz-Gelben war nicht verlängert worden. Seine Zukunft ist bislang noch ungewiss. Lewandowski verabschiedete sich von Reus mit den Worten „Alles Gute Legende”. (dpa/bv)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp