Leipzig Spieler nach dem Spiel gegen Leverkusen
  • Trotz einer durchwachsenen Saison ist Mohamed Simakan (r.) bei den Leipzigern glücklich.
  • Foto: imago/Jan Huebner

„Ich bin glücklich“: Leipzig-Star lehnte Anfrage von PSG ab

RB Leipzigs Verteidiger Mohamed Simakan hat bereits im Sommer das Interesse von Paris Saint-Germain geweckt. Vertreter des französischen Fußball-Meisters kontaktierten seinen Berater.

„Sie waren interessiert. Aber Stabilität ist für mich wichtig“, sagte der 22-Jährige gegenüber „L’Équipe“. „Wir haben dann zusammen entschieden, dass ich bleibe. Ich bin glücklich, denn Leipzig ist im Moment der Ort, an dem ich am besten bin.“

Leipzig-Profi Simakan konstant gut und flexibel einsetzbar

Simakan war im Sommer 2021 von Straßburg nach Leipzig gewechselt und steht beim Pokalsieger noch bis 2026 unter Vertrag. Der Verteidiger wird schon jetzt von zahlreichen Top-Klubs beobachtet.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


In dieser Saison hat sich der Verteidiger noch einmal gesteigert. Sowohl in der Innenverteidigung als auch als rechter Verteidiger liefert Simakan konstant gute Leistungen. In der Champions League verbuchte er in fünf Spielen ein Tor und zwei Vorlagen, glänzte jüngst beim Sieg gegen Real Madrid. (dpa/dhe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp