x
x
x
Jude Bellingham feiert sein Tor gegen Athletic Bilbao
  • Einstand nach Maß! Jude Bellingham erzielte beim Sieg gegen Athletic Bilbao das 2:0.
  • Foto: IMAGO/Shutterstock

Bellingham feiert Traum-Einstand bei Real Madrid

Besser hätte das Pflichtspieldebüt für Jude Bellingham nicht laufen können. Der Ex-Dortmunder hat den spanischen Rekordmeister Real Madrid an die Tabellenspitze von La Liga geschossen – und dabei sogar zwei Altmeister für eine Weile vergessen gemacht.

Der Engländer steuerte am ersten Spieltag beim 2:0 (2:0) bei Athletic Bilbao einen Treffer bei (36.), in Reals Mittelfeld war der Zugang von Borussia Dortmund am Samstag der Chef. Ex-Weltmeister Toni Kroos (33) und der kroatische Star Luka Modric (37) saßen zunächst auf der Bank.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Königlichen teilen sich nun die Tabellenspitze zunächst mit Rayo Vallecano, der erste Spieltag ist allerdings längst nicht beendet: Am Sonntag (21.30 Uhr) startet Meister FC Barcelona beim FC Getafe in die Saison, Reals Stadtrivale Atletico Madrid ist erst am Montag (21.30 Uhr/jeweils DAZN) gegen den FC Granada gefordert.
Bellingham (20) bildete mit Eduardo Camavinga (20), Fede Valverde (25) und Aurélien Tchouameni (23) ein junges Real-Mittelfeld. Der Brasilianer Rodrygo (28.) brachte Madrid aus spitzem Winkel in Führung, nur acht Minuten später traf Bellingham nach einem Eckball zum 2:0.

Das könnte Sie auch interessieren: Nun also doch! Robin Gosens kurz vor Wechsel in die Bundesliga

Kroos (71. Minute) und Modric (80.) wurden im Laufe der zweiten Hälfte eingewechselt, das galt auch für den deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger. Nach dem Kreuzbandriss bei Thibaut Courtois stand der ukrainische Ersatztorwart Andrij Lunin in Reals Tor. (sid/ps)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp