Gabriel Jesus steht vor einem Wechsel zum Londoner Klub FC Arsenal.
  • Gabriel Jesus steht vor einem Wechsel zum Londoner Klub FC Arsenal.
  • Foto: imago/Uk Sports Pics Ltd

Wegen Haaland: City-Star für 50 Millionen zu Arsenal?

Der Wechsel von Ex-BVB-Star Erling Haaland in die Premier League zu Manchester City war einer der bisher größten Transfers des Sommers. Nun muss ein Team-Kollege des Norwegers jedoch um seine Einsatzzeit bangen, weshalb er einen Wechsel in Betracht zieht.

Nach fünfeinhalb Jahren bei Manchester City steht der brasilianische Stürmer Gabriel Jesus unmittelbar vor dem Weggang. Britischen Medienberichten zufolge wird der 25-Jährige künftig für den FC Arsenal spielen. Umgerechnet rund 52,3 Millionen Euro sollen die Londoner demnach für den Nationalspieler überweisen, Jesus soll einen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren bekommen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nachdem zunächst „The Athletic“ darüber berichtet hatte, schrieb „The Guardian“ am Montag, dass Jesus auch die persönlichen Bedingungen mit dem FC Arsenal vereinbart habe. Ein Grund für seinen Wechsel soll die Ankunft von Erling Haaland bei Manchester City sein, wodurch Jesus‘ Einsatzaussichten noch mal verringert würden.

Das könnte Sie auch interessieren: Bericht über Tauschgeschäft: Wechselt Timo Werner zu diesem Top-Klub?

In der abgelaufenen Spielzeit bei den Citizens kam der Brasilianer in 28 Spielen auf acht Tore und neun Vorlagen. Zudem konnte er mit den Skyblues gleich vier mal die Premier League gewinnen. (dpa/pw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp