Roberto Massimo
Roberto Massimo
  • Mit seiner Instagram-Nachricht machte Roberto Massimo einen Fan froh.
  • Foto: imago/Camera4

Wegen „Kickbase“: Stuttgart-Profi klärt Fan über Verletzung auf

Wer kann spielen – und wer fällt kurzfristig doch noch aus? Die neue Bundesliga-Saison startet und somit stehen auch unzählige selbsternannte Manager der populären Fußball-App „Kickbase“ wieder in den Startlöchern. Ein Fan wollte offenbar nicht auf offizielle Statements seitens des Klubs warten – und fragte einfach beim Spieler selbst nach.

Vor dem Einsatz von Roberto Massimo stand lange ein Fragezeichen. Ein Anhänger, der den Spieler des VfB Stuttgarts in seiner „Kickbase“-Mannschaft aufgestellt hat, wollte Genaueres über dessen Gesundheitszustand wissen, um sich bei seiner Aufstellung auch wirklich sicher sein zu können. Schließlich geht es in der App um wichtige Punkte auf dem Weg an die Spitze der eigenen Liga. „Bruder, hab‘ dich in beiden ‚Kickbase‘-Ligen, bist du fit bis Samstag?“, fragte der Fan den 20-Jährigen bei Instagram.

VfB Stuttgart: Roberto Massimo antwortet Fan auf Instagram

Und er hatte Glück: Tatsächlich antwortet Massimo auf die Nachricht. Bei Twitter veröffentlichte „Kickbase“ selbst einen Screenshot, in dem zu lesen ist, wie Massimo dem Fan bestätigt, dass er für das Spiel des VfB Stuttgart gegen die SpVgg Greuther Fürth an diesem Samstag (15.30 Uhr) fit sei. „Kannst den[en] ein ja geben, bin fit für Samstag“, schrieb der Offensivspieler.

Laut Trainer Pellegrino Matarazzo sieht die Sache jedoch anders aus. „Roberto Massimo hat im Training einen Schlag aufs Fußgelenk bekommen. Sein Einsatz am Samstag ist fraglich“, sagte der 43-Jährige noch kurz zuvor bei der Pressekonferenz der Schwaben. Dem „Kicker“ zufolge soll es sich dabei um eine Prellung handeln.

Das könnte Sie auch interessieren: Werder Bremen lässt noch mehr Fans ins Stadion

Massimo sollte aber Recht behalten: Er schaffte es, rechtzeitig für die Partie fit zu werden. Gegen Fürth stand er sogar direkt in der Startelf.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp