Eintracht Frankfurt berichtet über einen enormen Mitgliederzuwachs.
  • Eintracht Frankfurt berichtet über einen enormen Mitgliederzuwachs.
  • Foto: imago/Jan Huebner

Wahnsinn! Mitglieder-Boom bei Europa-League-Sieger Frankfurt

Eintracht Frankfurt steht am Ende einer unglaublichen Saison. Zwar belegte man in der Bundesliga lediglich einen enttäuschenden 11. Platz, doch man schaffte es, die Europa League zu gewinnen. Somit wartet auf die Hessen in der kommenden Saison die Königsklasse. All diese Erfolge führen jetzt dazu, dass immer mehr Fans sich zur Eintracht bekennen.

Der Triumph in der Europa League hat Eintracht Frankfurt ein starkes Mitgliederwachstum beschert. Wie die Hessen am Sonntag bekannt gaben, zählte der Klub bei der jüngsten Auswertung 110.000 Vereinsmitglieder.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nach Angaben des Klubs beantragten im Anschluss an den Finalsieg in Sevilla Mitte Mai (5:4 im Elfmeterschießen gegen Glasgow Rangers) rund 10.000 Personen eine neue Vereinsmitgliedschaft. Frankfurt liegt damit hinter Bayern München, Schalke 04, Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln auf Rang fünf der mitgliederstärksten Vereine der Bundesliga. (dpa/pw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp