x
x
x
Mats Hummels im Champions-League-Finale
  • Mats Hummels (M.) machte gegen die beiden Real-Torschützen Vinicius Junior (r.) und Dani Carvajal ein gutes Spiel.
  • Foto: AP

„Es fühlt sich komisch an“: Hummels äußert sich nach dem Finale zu seiner Zukunft

Wie geht es mit Mats Hummels weiter? Auch unmittelbar nach dem Champions-League-Finale bleibt die Antwort des Dortmunder Innenverteidigers offen.

Mats Hummels hat unmittelbar nach der Niederlage mit Borussia Dortmund im Champions-League-Finale gegen Real Madrid keine Entscheidung über seine sportliche Zukunft verkündet. „Ich habe tatsächlich keine Ahnung“, sagte der 35 Jahre alte Innenverteidiger nach dem 0:2 am Samstagabend im Londoner Wembley-Stadion im ZDF-Interview. „Es fühlt sich komisch an, das nicht zu wissen.“ Die Entscheidung werde „in den nächsten Wochen“ fallen.

Mats Hummels: „Wir sind mit Herz aufgetreten“

Hummels‘ Vertrag läuft Ende des Monats aus. Vor der Partie hatten alle Beteiligten betont, erst nach dem Endspiel in der Fußball-Königsklasse eine Entscheidung treffen zu wollen. Ein Karriereende sei die unwahrscheinlichste Variante, hatte Hummels gesagt.

Der Weltmeister von 2014, der nicht im Kader für die Heim-EM steht, zeigte sich am Abend „richtig stolz“ auf seine Mannschaft trotz der Niederlage. „Wir sind mit Herz aufgetreten, mit fußballerischer Klasse, haben Wahnsinnsangriffe gefahren“, sagte Hummels. „Dann schlagen sie zu, wie sie es seit gefühlt 100 Jahren immer machen. Das tut heute weh.“ (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp