Michael Frey artistisch am Ball
Michael Frey artistisch am Ball
  • Michael Frey wird künftig in der Bundesliga für Schalke auflaufen.
  • Foto: imago/Belga

Ersatz für Polter: Schalke schnappt sich Torjäger aus der Schweiz

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat den Schweizer Stürmer Michael Frey vom belgischen Erstligisten Royal Antwerpen bis zum Saisonende ausgeliehen. Dies gab der Klub am Freitag bekannt.

Die Verpflichtung wurde nötig, weil Schalke-Stürmer Sebastian Polter mit einer Kreuzbandverletzung lange fehlen wird. Zudem sicherte sich der Revierklub eine Kaufoption.

Schalke-Boss Knäbel mit viel Lob für Neuzugang Frey

„Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Sebastian Polter mussten wir im Sturmzentrum reagieren. Das ist uns mit Michael eindeutig gelungen, mit ihm haben wir einen großen, physisch robusten und dynamischen Mittelstürmer gewonnen, der die entstandene Lücke in der Offensive schließen wird“, sagte Schalkes Sportvorstand Peter Knäbel.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der 28 Jahre alte Offensivspieler erzielte in den vergangenen drei Spielzeiten in der belgischen Liga in 74 Spielen 41 Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren: Offiziell! FC Bayern verpflichtet Sommer für Millionen-Ablöse

„Ich werde alles dafür tun, mich schnellstmöglich in die Mannschaft einzufügen, damit wir gemeinsam Punkte einfahren können“, sagte der Neuzugang. (dpa/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp