x
x
x
Jean-Marie Pfaff mit Ehefrau Carmen bei der Presseball Berlin-Sommergala 2019 in der Großen Orangerie im Schloss Charlottenburg
  • Jean-Marie Pfaff und seine Ehefrau Carmen
  • Foto: dpa

Ehefrau erleidet Schock! Einbrecher bei Ex-Bayern-Torhüter Pfaff

In die Villa von Ex-Bayern-München-Torhüter Jean-Marie Pfaff (69) in Brasschaat, einem Vorort von Antwerpen, wurde am Freitag eingebrochen. Die Täter verschafften sich über ein angrenzendes Grundstück Zugang und raubten Schmuck und Uhren. Pfaff war zu dem Tatzeitpunkt nicht zu Hause.

Allem Anschein nach drangen die Täter am späten Nachmittag über einen Zaun im hinteren Bereich des Pfaff-Anwesens ein. Pfaff weilte zu diesem Zeitpunkt in seinem Museum in Beveren, nur seine Frau Carmen war im Haus.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sie wurde von den drei Männern in der Küche überrascht und gezwungen, Uhren und Schmuck herauszugeben. Nach gut 30 Minuten verschwanden die Täter. 

Das könnte Sie auch interessieren: Bremen-Schock: Füllkrug vor Italien-Wechsel!

Pfaffs Ehefrau blieb bei dem Überfall unverletzt, erlitt aber einen Schock und verbrachte eine Nacht zur stationären Beobachtung in einem nahen Krankenhaus. Die Fahndung nach den Tätern dauert noch an. (sid/fs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp