Max Eberl(R.) und Hassan Salihamidzic(L.) diskutieren
  • Max Eberl (r.) und Hassan Salihamidzic (l.) diskutieren.
  • Foto: imago/Revierfoto

Davies ist neunter Corona-Fall! Bayern will Spielabsage


Bayern München würde das Spiel zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach am Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) aufgrund der angespannten Personalsituation nach acht Coronafällen gerne verschieben.

Es ist so, dass Bayern das Spiel gerne absetzen würde. Aber das entscheidet die Liga“, sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl nach einem Telefonat mit Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic und einem Gespräch mit der DFL.

Salihamidzic: FC Bayern will Absage des Gladbach-Spiels wegen Corona

Salihamidzic sagte der dpa: „Wir haben aktuell zehn Feldspieler und zwei Torhüter. Deshalb machen wir uns Gedanken, wie wir das Spiel bestreiten können und haben die Situation mit der DFL diskutiert.“

Eine Verlegung scheint es aber wohl nicht zu geben. „Es gibt dazu ein Regelwerk, an das wir uns wie alle anderen auch halten werden“, bemerkte Salihamidzic zur DFL-Spielordnung in der Corona-Pandemie. „Es sieht so aus, dass wir spielen, und dann werden wir auch in das Spiel gehen, um es zu gewinnen“, bemerkte Bayerns Sportvorstand.

Allerdings gab der FC Bayern am Mittwochnachmittag bekannt, dass auch Alphonso Davies als neunter Spieler positiv getestet wurde. Der hatte am Training teilgenommen. Was das für die restlichen Spieler und die Partie am Freitag bedeutet, blieb zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren: Noch zwei Stars haben Corona! Den Bayern gehen die Spieler aus

Die Gladbacher bereiten sich derzeit aber so vor, als ob das Spiel stattfinden würde“, sagte Trainer Adi Hütter. Neben den acht positiv getesteten Spielern um Manuel Neuer und Leroy Sane fehlen den Bayern auch Eric Maxim Choupo-Moting, Bouna Sarr (beide Afrika-Cup) und Josip Stanisic (verletzt). Auch die Nationalspieler Leon Goretzka und Niklas Süle standen am Mittwochvormittag nicht auf dem Trainingsplatz.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.



In Paragraph 2 der Richtlinien zur Spielordnung der DFL heißt es unter Punkt 3 (Absetzung wegen Erkrankung von Spielern“), dass Anträge auf Absetzung abzulehnen sind, wenn: einer Mannschaft mehr als 15 spielberechtigte Lizenzspieler und/oder in der Lizenzmannschaft spielberechtigte Amateure/Vertragsspieler“ zur Verfügung stehen. Davon müssen mindestens neun Lizenzspieler, darunter ein Torwart, sein.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp