x
x
x
Lena Oberdorf beim Training der deutschen Nationalmannschaft
  • Lena Oberdorf (Foto) hatte jüngst das Vorgehen der deutschen Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nach der WM-Enttäuschung öffentlich kritisiert.
  • Foto: IMAGO/Kessler-Sportfotografie

DFB-Teamkollegin verteidigt Oberdorfs Kritik an Bundestrainerin Voss-Tecklenburg

Nationalspielerin Sara Doorsoun hat sich nach der Kritik von Lena Oberdorf an Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hinter ihre Teamkollegin gestellt. „Sie hat genau die richtige Wortwahl getroffen. Es ist ihre Meinung und es ist völlig legitim, dass sie das auch nach außen trägt“, sagte die Innenverteidigerin von Eintracht Frankfurt im Sky-Interview.

Oberdorf hatte sich über die öffentlichen Auftritte der derzeit pausierenden Voss-Tecklenburg irritiert gezeigt. „Ich hätte mir da durchaus etwas anderes gewünscht, dass man sagt: Okay, wir klären erst mal, was bei der WM passiert ist, und danach vielleicht in den Erholungsurlaub geht“, hatte Oberdorf erklärt.

DFB: Sara Doorsoun verteidigt Lena Oberdorf

„Es war nichts Persönliches, sondern einfach nur, wie die Situation gerade ist. Es ist unglücklich, aber mehr muss ich jetzt auch nicht dazu sagen“, sagte Doorsoun, die das Thema aber auch nicht zu groß machen will: „Es stehen wichtige Spiele an, daher kann ich, glaube ich, für die Mannschaft sprechen und sagen, dass das Thema gerade kein großes Gewicht hat. Für uns zählt aktuell nur der sportliche Erfolg. Dementsprechend versuchen wir alles auszublenden, was um uns herum passiert.“

Das könnte Sie auch interessieren: Biathlon-Star wird in Frankreich verhaftet: Es geht um Kreditkartenbetrug

Nach dem WM-Debakel kämpfen die deutschen Fußballerinnen um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Nach der Erkrankung von Voss-Tecklenburg betreut Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch das Team. In den Nations-League-Spielen gegen Wales am Freitag (17.45 Uhr/ARD) in Sinsheim und vier Tage später im Auswärtsspiel in Island (20 Uhr/zdfsport.de) müssen im Kampf um Olympia sechs Punkte her. (aw/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp