x
x
x
Oliver Bierhoff tritt zurück
  • Oliver Bierhoff trat nach dem WM-Debakel als DFB-Manager zurück.
  • Foto: imago/Sven Simon

Das wäre ein Hammer! Bierhoff-Nachfolge beim DFB offenbar geklärt

Die frühere Nationalspielerin Nadine Keßler soll beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) offenbar die Nachfolge des zurückgetretenen Oliver Bierhoff antreten. Die Münchner Abendzeitung (AZ) berichtet, dass Keßler Geschäftsführerin im Bereich Akademie und Nationalmannschaft werden soll. Der DFB wollte den Bericht nicht kommentieren.

Laut „AZ“ sind die Gespräche zwischen Keßler und Verbandsführung bereits weit fortgeschritten. Demnach würden derzeit die Verträge ausgearbeitet, die 35-Jährige ist aktuell noch für die Europäische Fußball-Union (UEFA) tätig. Aufgrund anhaltender Knieprobleme hatte Keßler, Weltfußballerin von 2014, ihre aktive Karriere im Jahr 2016 beendet.

Nadine Keßler bei der FIFA-Weltfußballer-Wahl dpa
Nadine Keßler im Abendkleid
Nadine Keßler bei der FIFA-Weltfußballer-Wahl

Bierhoff war nach dem Fiasko bei der WM in Katar von seinem Posten zurückgetreten, dort war die Nationalmannschaft beim zweiten Mal nacheinander bereits in der WM-Vorrunde gescheitert. (sid/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp