Tottenham Hotspur Eckfahne
  • Tottenham Hotspur hat mit acht Coronafällen zu kämpfen.
  • Foto: Getty Images

Corona-Alarm bei Tottenham: Acht Personen infiziert – fallen Spiele aus?

Die Vorbereitung von Tottenham Hotspur auf die nächsten Partien ist empfindlich gestört worden.

Sechs Spieler und zwei Staffmitglieder sollen laut Medienberichten positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Klarheit sollen nun PCR-Tests bringen.

Tottenham Hotspur stehen Partien gegen Rennes und Brighton bevor

Am Donnerstag treten die Spurs in der Conference League gegen Stade Rennes an, Sonntag ist das Premier-League-Match in Brighton terminiert.

Das könnte Sie auch interessieren: Spieler nach Corona-Infektion kollabiert: Trainer kritisiert Verband scharf

Laut Reglement der UEFA findet das Europacupspiel statt, sofern die Londoner 13 einsatzfähige Spieler, inklusive eines Torhüters, aus dem Kreis der 25 gemeldeten Profis zur Verfügung haben. (aw/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp