Jonas Hofmann (2. v. r. vordere Reihe) ist wohl sicher bei der WM dabei.
  • Jonas Hofmann (3. v. r. vordere Reihe) ist wohl sicher bei der WM dabei.
  • Foto: imago/Revierfoto

Bundestrainer gibt DIESEM Nationalspieler WM-Garantie

Am 21. November startet die WM in Katar, zwei Tage später absolviert die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel gegen Japan. Einer wird dabei sicher dabei sein: Mönchengladbachs Jonas Hofmann (29). Bundestrainer Hansi Flick (57) ließ sich eine WM-Garantie entlocken, als er die Borussia im Trainingslager in Rottach-Egern am Südufer des Tegernsees besuchte.

„Wenn man die letzten Spiele sieht, dann muss man sagen, dass er schon gesetzt ist“, sagte Flick bei seinem Überraschungsbesuch bei den Fohlen. Unter Flick erzielte Hofmann, der vom Bundestrainer sowohl als rechter Verteidiger als auch auf dem offensiven Flügel eingesetzt wird, bereits vier Tore.

Flick besucht Hofmann im Gladbacher Trainingslager

Besonders bei den Juni-Länderspielen in der Nations League wusste Hofmann zu überzeugen. Der Gladbacher erzielte gegen England und Ungarn jeweils ein wichtiges Tor.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


In Sachen A-Nationalmannschaft ist Hofmann dabei ein echter Spätstarter. Erst im Oktober 2020 beim 3:3 gegen die Türkei debütierte er für den DFB, damals noch unter Flicks Vorgänger Jogi Löw.

Das könnte Sie auch interessieren: „Für alles, was er tut“: Barça-Boss bedankt sich bei Lewandowski

14 Länderspiele hat er mittlerweile auf seinem Konto. Mit der WM in Katar werden weitere folgen. (jhs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp