Paul Pogba in Aktion
  • Paul Pogba wechselt 2016 von Juventus Turin zu Manchester United.
  • Foto: imago/Focus Images

Wechselt Weltmeister Pogba von Manchester United zu City?

Nach englischen Medienberichten erwägt Manchester City eine Verpflichtung des französischen Weltmeisters Paul Pogba.

Der 29-Jährige kann den Stadtrivalen Manchester United ablösefrei nach dem Saisonende verlassen, da sein Vertrag ausläuft.

Paris Saint-Germain und Manchester City haben Interesse an Paul Pogba

Im vergangenen Sommer hatte der Mittelfeldspieler ein neues Angebot von United abgelehnt. Der Club von Trainer Pep Guardiola, der auch Erling Haaland von Borussia Dortmunds holen will, will Pogba laut dem „Guardian“ einen Vierjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr anbieten.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Auch der französische Meister Paris Saint-Germain soll sich um den französischen Fußball-Nationalspieler bemühen.

Das könnte sie auch interessieren: „Davon wird Pep Guardiola für den Rest seines Lebens verfolgt”

Für Pogba ist die Saison in der Premier League aber wohl schon vorzeitig beendet. Er hatte sich im April beim 0:4 gegen den FC Liverpool eine Wadenverletzung zugezogen. (dpa/brb)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp