x
x
x
Benjamin Pavard an der Seite von Leon Goretzka
  • Benjamin Pavard (r.) klatscht mit Leon Goretzka ab. Der Franzose möchte den FC Bayern München verlassen.
  • Foto: imago/Philippe Ruiz

Bericht aus England: Bayern-Star mit Manchester über Wechsel einig

Bayern Münchens Verteidiger Benjamin Pavard (27) ist sich mit Manchester United angeblich mündlich über einen Wechsel noch in diesem Sommer einig. Wie der „Daily Mirror“ berichtet, hat der englische Traditionsverein den FC Bayern über sein Vorhaben informiert, den Franzosen zu verpflichten.

Pavard soll als Ersatz für den früheren Kapitän Harry Maguire (30) eingeplant sein, der mit West Ham United in Verbindung gebracht wird.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Erstes Angebot soll Bayern abgelehnt haben

Der „Daily Mail“ zufolge ist Manchester allerdings mit einem ersten Angebot für Pavard beim FC Bayern abgeblitzt. Für den sowohl innen als auch außen in der Abwehr einsetzbaren Nationalspieler und Weltmeister von 2018 ist von einer Ablöse von 30 Millionen Euro die Rede. Pavards Vertrag in München läuft im Sommer 2024 aus.

Das könnte Sie auch interessieren: Real Madrid unter Schock! Nächster Star mit Kreuzbandriss

Er war 2019 für rund 35 Millionen Euro Ablöse vom VfB Stuttgart an die Isar gewechselt. Pavard wird in München vor allem als Rechtsverteidiger eingesetzt, er selbst sieht sich aber lieber in der Innenverteidigung. (dpa/fs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp