Dean Huijsen
Dean Huijsen
  • Der FC Bayern ist offenbar hinter Dean Huijsen her.
  • Foto: imago/Sportimage

Bayern, Barca und Real jagen dieses Juve-Talent (17)

Der FC Bayern zeigt offenbar großes Interesse an Dean Huijsen von Juventus Turin. Konkurrenz um den erst 17 Jahre alten Innenverteidiger gibt es jedoch reichlich.

Die Bayern verfolgen laut dem Transferexperten Fabrizio Romano den Werdegang des Niederländers schon eine ganze Zeit lang. Demnach habe der deutsche Rekordmeister den Youngster „fest im Blick“.

Dean Huijsen: Bayern haben viel Konkurrenz

Die Bayern sind jedoch nicht die einzigen, die auf den 17-Jährigen aufmerksam geworden sind. Auch der FC Barcelona bemüht sich um Huijsen, Real Madrid legte ihm sogar bereits vor seinem Wechsel zu Juventus Turin im Sommer 2021 ein Angebot vor. Aber auch die alte Dame, die für den damals 16-Jährigen 200.000 Euro zahlte, will den torgefährlichen Verteidiger halten.

Das könnte Sie auch interessieren: Sechs Millionen reichen nicht! Lässt Bundesliga-Star Verlängerung platzen?

Huijsen spielt in Juves U19 und kam in der Youth League und der Primavera 1 in dieser Saison bereits 14-mal zum Einsatz. Er erzielte dabei sechs Tore – keine schlechte Quote für einen Innenverteidiger. Der Vertrag des Niederländers läuft noch bis 2024.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp