x
x
x
Die Deutschland-Fans im Weserstadion.
  • Die Deutschland-Fans im Weserstadion.
  • Foto: dpa

Bahn wirbt mit ermäßigten Tickets für die EM 2024 – das ist der Grund

Während der Europameisterschaft 2024 in Deutschland können alle Ticketinhaber klimafreundlich und ermäßigt mit der Deutschen Bahn zu den insgesamt zehn Spielorten reisen. Das teilte der Konzern am Mittwoch bei einem Partnerschaftstermin im Berliner Hauptbahnhof mit.

Vor der Kulisse eines speziell für das Turnier gebrandeten ICE stellten der DB-Vorstandsvorsitzende Richard Lutz, Bundesverkehrsminister Volker Wissing und Philipp Lahm, Turnierdirektor der EM 2024, die Partnerschaft vor. Das Thema Nachhaltigkeit stehe dabei im Fokus.

EM 2024: Deutsche Bahn mit Aktion für Nachhaltigkeit

Wer eine Eintrittskarte für ein Spiel der EM (14. Juni bis 14. Juli 2024) besitzt, kann ermäßigte nationale DB-Fernverkehrstickets für die Hin- und Rückreise erwerben. Ticketbesitzer aus dem europäischen Ausland können einen ermäßigten Interrail-Pass kaufen.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Europa ist in Bewegung und verbindet. Die Partnerschaft mit der Deutschen Bahn unterstreicht den Anspruch, den wir als Gastgeber für eine nachhaltige UEFA EURO 2024 haben“, sagte Lahm.

Das könnte Sie auch interessieren: Lahm glaubt an DFB-Comeback von Neuer und Müller bei der EM 2024

„Deswegen freuen wir uns darüber, dass die Bahn im Sommer 2024 sowohl Spieler als auch Millionen Fans aus dem In- und Ausland umweltfreundlich durch Deutschland zu den Spielorten transportiert“, fuhr er fort. (kk/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp