Mario Mandzukic bei seiner Vorstellung in Mailand.
  • Mario Mandzukic bei seiner Vorstellung in Mailand.
  • Foto: AC Mailand/twitter

Aus der Wüste: AC Mailand holt Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic

Der AC Mailand hat den früheren Bundesliga-Stürmer Mario Mandzukic verpflichtet. Der Kroate habe einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison unterschrieben, teilte Italiens Spitzenreiter mit.

Der Vertrag könne aber verlängert werden, hieß es weiter. Der 34-Jährige kennt die Serie A aus fünf Saisons, die er bei Juventus Turin hat. Zuletzt stand der frühere Stürmer des FC Bayern München seit Januar 2020 bei al-Duhail SC in Katar unter Vertrag.

Mandzukic trifft bei Milan auf Ibrahimovic

Mandzukic kommt zu einer Zeit, in der sich Mailand um Stürmer-Oldie Zlatan Ibrahimovic ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Stadtrivalen Inter an der Tabellenspitze liefert.

Nach dem 18. Spieltag konnten die „Rossoneri“ ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf drei Punkte ausbauen. Dahinter lauert Inter, die zuletzt gegen „Juve“ mit 2:0 gewonnen haben.

Das könnte Sie auch interessieren: Griechischer Top-Star klagt an – Verband reagiert verstörend

Die Turiner rangierten nach der Niederlage unterdessen auf Platz fünf und hinken damit ihren Erwartungen hinterher. An diesem Mittwoch droht sogar ein Abrutschen auf Platz sechs, wenn Atalanta Bergamo sein Nachholspiel gegen Udinese Calcio aus dem unteren Tabellendrittel gewinnt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp