x
x
x
Miss Germany 2022 Domitila Barros
  • Domitila Barros wurde 2022 zur Miss Germany gekürt – und gehört nun dem Beirat Deutscher Fußball Botschafter an.
  • Foto: Instagram/domitila_barros

Amtierende „Miss Germany“ wird zur Fußball-Botschafterin

Der Verein Deutscher Fußball Botschafter hat die amtierende Miss Germany Domitila Barros in seinen Beirat aufgenommen. Die gebürtige Brasilianerin, die für ihr Engagement in ihrem Heimatland bereits von der UNESCO ausgezeichnet wurde, erweitert das nun neunköpfige Team um den langjährigen Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein.

Der Deutsche Fußball Botschafter e. V. wurde 2012 von Roland Bischof gegründet. Der Verein zeichnet Personen aus, die durch ihr Auftreten und Engagement zum positiven Image des Fußballs und Deutschlands beitragen. Barros sei bekennender Fußballfan und setzte sich bereits in Brasilien für den Sport ein.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der Beiratsvorsitzende Dr. Norbert Taubken sagte über die neue Unterstützung: „Nach Sylvia Walker und Monika Staab ist Domitila Barros nun die dritte Frau, die ab diesem Jahr ihre Kompetenz in unseren Beirat einbringt. Damit ist der Beirat des Deutschen Fußball Botschafters mit jeweils vier Frauen und Männern paritätisch besetzt. Gerade in der Fußball-Welt sehe ich dieses auch als ein gesellschaftlich wichtiges Signal.“ (sid/pw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp