x
x
x
Alisha Lehmann lacht
  • Alisha Lehmann und ihr Freund Douglas Luiz wechseln jeweils von Aston Villa zu Juventus Turin.
  • Foto: Instagram/Alisha Lehmann

„Schönste Fußballerin der Welt“ wechselt zum Klub ihres Freundes

Sie gilt für viele Fans als eine der „schönsten Fußballerin der Welt“, dabei ist sie vor allem eine verdammt gute Kickerin. Jetzt hat sie einen neuen Verein: Die Schweizerin Alisha Lehmann (25) wechselt zu Juventus Turin und unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

Dieser Wechsel hatte sich angebahnt. In der abgelaufenen Saison spielte Lehmann für Aston Villa – ebenso wie ihr brasilianischer Lebensgefährte Douglas Luiz (26). Dessen Transfer von Aston Villa nach Turin steht schon länger fest, seitdem häuften sich Vermutungen, Lehmann könnte im Gleichschritt folgen.

Einziger Unterschied: Douglas Luiz, dessen Ablöse sich laut „Sport Bild“ auf 50 Millionen Euro beläuft, unterschrieb für zwei Jahre länger, bis 2029.

„Könnte nicht glücklicher sein“: Lehmann legt bei Juve los

Den Wechsel teilte die Schweizer Nationalspielerin ihren 16,6 Millionen Instagram-Fans am Samstag mit. Dort schrieb sie: „Neues Kapitel, ich könnte nicht glücklicher sein“. Darüber hinaus, könne sie es kaum erwarten, endlich loszulegen.

Das könnte Sie auch interessieren: Ronaldo-Drama in Hamburg: Ära endet mit Tränen – hört der 39-Jährige auf?

In der abgelaufenen Saison erzielte Lehmann, die zuletzt ihren Mann bei der Copa América unterstützte, zwei Tore in zehn Spielen. In Turin soll die Stürmerin den Abgang von Lineth Beerensteyn (27) kompensieren, die nach Bayern München nun mit dem VfL Wolfsburg ihre zweite Bundesliga-Station ansteuert.

In der abgelaufenen Saison sicherten sich die Frauen von Juventus Turin den zweiten Platz in der nationalen Liga, AS Rom sicherte sich die Meisterschaft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp