x
x
x
Liverpools Spieler jubeln nach einem Tor.
  • Am Saisonende ist für Roberti Firmino (3. v.r.) Schluss in Liverpool.
  • Foto: Imago / Shutterstock

Ablösefrei: Barcelona ist sich mit Liverpool-Star einig

Roberto Firmino soll sich zur kommenden Saison mit einem neuen Klub einig geworden sein. Demnach soll der 31-Jährige einen Vertag beim FC Barcelona unterschreiben und Liverpool nach acht Jahren verlassen.

Laut der „Daily Mail“ ist sich Firmino mit den Katalanen einig und wird zur kommenden Saison in Spanien seine Fußballschuhe schnüren. Dem Brasilianer soll dabei aber lediglich die Rolle hinter Robert Lewandowski zukommen.

Firmino: Nach acht Jahren in Liverpool ist Schluss

Firmino hat schon vor einigen Wochen angekündigt, seine Zeit in Liverpool beenden zu wollen. Nach acht gemeinsamen Jahren, endet Firminos Vertrag im Sommer und der Stürmer sucht eine neue Herausforderung.

Für Barcelona wäre der Deal optimal, denn für Firmino müsste der finanziell schwer angeschlagene Klub keine Ablöse zahlen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


In seiner Zeit an der Anfield Road absolvierte Firmino bisher 360 Spiel mit 109 Toren und 79 Vorlagen. 2018 gewann er mit Liverpool die Champions League und 2020 die Premiere League.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp