Nathan Ake (M.) behält den Überblick und köpft zum 1:0 für Manchester City ein.
Nathan Ake (M.) behält den Überblick und köpft zum 1:0 für Manchester City ein.
  • Nathan Ake (M.) behält den Überblick und köpft zum 1:0 für Manchester City ein.
  • Foto: Imago / PA Images

3:6! Leipziger „Bullen“ gehen bei Manchester City unter

Pep Guardiolas 300. Spiel als Trainer von Manchester City wurde zum Torfestival: Die Leipziger „Bullen“ wehrten sich tapfer, mussten sich aber trotz eines Nkunku-Hattricks 3:6 geschlagen geben.

Der Abgang von Trainer Julian Nagelsmann und einiger Schlüsselspieler hat zu viel Substanz gekostet – was erst Bayern München (4:1) und nun Manchester City aufzeigte.

Champions League: Leipzig verliert bei Manchester City 3:6

Bei einer Ecke von Jack Grealish schauten Willi Orban und Nordi Mukiele, wo der Ball denn hinflöge – während Manchesters Nathan Aké (16.) einfach hinging und mit einem wuchtigen Kopfball das 1:0 erzielte. Das Gegentor einer Abwehr, die nicht an ihre Fähigkeiten glaubt. Zehn Minuten später ließ Kevin De Bruyne drei „Bullen“ einfach stehen, ehe er scharf in den Strafraum flankte – und der unglückliiche Mukiele (26.) den Ball ins eigene Tor köpfte.

Nkunku-Hattrick gegen Pep Guardiola – aber trotzdem keine Chance für die „Bullen“

Leipzig gab sich nicht auf, kam durch Christopher Nkunku (42.) tatsächlich zum Anschluss – das erste von drei Strohfeuern. Lukas Klostermann nahm im eigenen Strafraum die Hand zur Hilfe, Riyad Mahrez (45.+2) stellte den alten Abstand wieder her. 

Das könnte Sie auch interessieren: Dortmund siegt 2:1! Schwarz-gelbe Party im Hexenkessel von Istanbul

Nach der Pause ging’s so weiter: Nkunku (51.) verkürzte erneut, Grealish (56.) schlenzte ungehindert das 4:2. Leipzigs Schwächen waren einfach zu groß. In der 73. Minute komplettierte Nkunku seinen Hattrick – doch zwei Minuten später traf Joao Cancelo zum 5:3. Leipzigs Angelino (80.) sah an alter Wirkungsstätte noch Gelb-Rot, ehe Gabriel Jesus (85.) den 6:3-Endstand besorgte.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp