Omar Mascarell leitete mit einem Ballverlust das Tor zum 0:1-Endstand ein.
  • Omar Mascarell leitete mit einem Ballverlust das Tor zum 0:1-Endstand ein.
  • Foto: Fromme/Firo/Witters

0:1 in Bielefeld: Offiziell! Schalke 04 steigt nach 30 Jahren aus der Bundesliga ab

Ein Linksschuss von Fabian Klos hat die Bundesliga-Zeit von Schalke 04 beendet. Sein Tor in der 50. Minute verhalf Arminia Bielefeld zu drei wichtigen Zählern im Abstiegskampf und raubte den Gästen die letzte Hoffnung auf ein „königsblaues Wunder“. 

Klos ist 33 Jahre alt, er wurde in der Saison geboren, als Schalke zuletzt aus der Bundesliga abgestiegen ist. 1991 stiegen die Schalker wieder auf, nun ist nach 30 Jahren Schluss.

Mit nur 13 Punkten aus 30 Spielen ist der Relegationsplatz nicht mehr zu erreichen.

Nach 30 Jahren Bundesliga: Schalke steigt nach 0:1 in Bielefeld ab

Malick Thiaw erlebte den Niedergang nicht mehr auf dem Platz, der Schalke-Verteidiger sah nach einem Foul an Klos Gelb-Rot (71.).

Das könnte Sie auch interessieren: 2:1 gegen Leipzig – Köln hofft wieder nach Doppelpack von Hector

In großen Dimensionen denken nur noch Schalkes Bankberater angesichts der Verbindlichkeiten in dreistelliger Millionenhöhe. In dieser Hinsicht können die „Knappen“ mit Real Madrid und Barcelona mithalten. Vielleicht landet auf Schalke ja demnächst eine Einladung zur Superliga im Briefkasten. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp