Max Kruse veröffentlichte die Fan-Post in seiner Instagram-Story.
  • Max Kruse veröffentlichte die Fan-Post in seiner Instagram-Story.
  • Foto: Instagram/Max Kruse

„Verpiss dich, bevor wir dich jagen!“: Max Kruse liest Hassbrief von Union-Fan vor

Nach dem 5:0-Heimsieg von Union Berlin gegen Arminia Bielefeld läuft es für Union-Profi Max Kruse sportlich gesehen sehr gut. Allerdings hat der Ex-Hamburger am Dienstag keine erfreuliche Post bekommen. 

Kruse ist mit Union auf der Überholspur und mit seinen starken Auftritten in den vergangen Spielen ein wichtiger Faktor geworden. Mit drei Toren und sieben Vorlagen hat der Stürmer großen Anteil daran, dass die Berliner auf dem fünften Tabellenplatz stehen.

Hassbrief eines Union-Fans: ,,Max Kruse, verpiss dich!“

Warum sollte man sich dann als Union-Fan über Kruse beschweren? Genau das hat jetzt ein anonymer Union Fan ihm per Postkarte mitgeteilt: „Max Kruse, Du gehirnloses menschliches Wesen verpiss Dich aus unserem Verein. So einen schwachsinnigen Spieler gab es noch nie bei Union. Also gehe freiwillig bevor wir Dich aus dem Stadion jagen.“

Neuer Inhalt (1)

Max Kruse veröffentlichte die Fan-Post in seiner Instagram-Story.

Foto:

Instagram/Max Kruse

Kruse sieht das gelassen. In seiner Instagram-Story bedankte er sich für die schöne Fanpost und las diese laut vor.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Masturbations-Skandal: Das sagt Dzyuba

Mit seinen abschließenden Worten richtete er sich direkt an den Absender: „An den natürlich unbekannten Absender: Er kann natürlich gern auch nochmal offiziell herkommen und das sagen. Mir ins Gesicht oder einfach sich melden. Und sonst wünsche ich ihm natürlich auch einen schönen Tag.“ (fab)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp