Emotionaler Auftakt der Abschiedstour: David Alaba (l.) und Hansi Flick nach dem Wolfsburg-Spiel 
  • Emotionaler Auftakt der Abschiedstour: David Alaba (l.) und Hansi Flick nach dem Wolfsburg-Spiel 
  • Foto: imago images/Hübner

„DFB natürlich eine Option“: Hansi Flick hört bei Bayern auf – erste Profis äußern sich

Nach dem 3:2 in Wolfsburg ließ Hansi Flick die Bombe platzen. Der Erfolgstrainer verlässt Bayern München zum Saisonende! Ob er dann Joachim Löw als Bundestrainer beerben will, ließ Flick offen.

„Ich habe der Mannschaft gesagt, dass ich gerne am Ende der Saison aus dem Vertrag raus möchte“, verriet Flick am Samstag im Sky-Interview: „Es war mir wichtig, dass die Mannschaft es von mir erfährt. Wir haben sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Ich möchte dem Verein danken, dass ich so eine Mannschaft trainieren konnte.“

Trainer-Hammer: Flick hört bei den Bayern auf 

„Für ihn war es sehr wichtig, dass er uns zuerst sagt“, betonte Bayern-Torwart Manuel Neuer: „Es ist eine emotionale Geschichte für uns als Mannschaft, weil wir eine sehr erfolgreiche und schöne Zeit hatten.“

Der Dauerstreit mit Bayern-Sportchef Hasan Salihamidzic dürfte Flicks Entscheidung forciert haben. „Für mich waren die letzten Wochen auch nicht easy“, erklärte der Meistertrainer. Thomas Müller konnte das nachvollziehen: „Der Trainer hat gesagt, dass er sehr viel Energie gelassen hat. Trainer beim FC Bayern zu sein, da braucht man grundsätzlich ein dickes Fell. Es waren intensive Zeiten.“

Flick gesteht: „Für mich war es auch nicht easy“

Ob Flick nun Bundestrainer werden will, ließ er offen: „Natürlich ist der DFB eine Option, die jeder Trainer überlegen muss, aber ich muss jetzt erst mal alles verdauen.“ Sein Trainerkollege Christian Streich vom SC Freiburg kann sich eine Löw-Nachfolge für Flick sehr gut vorstellen: „Er hat ganz, ganz viele Leute überrascht, weil sie ihm das in dem Maß nicht zugetraut hätten. Er ist ein großartiger Trainer. Jeder Verein und jeder Verband kann sich über Hansi Flick als Trainer glücklich schätzen.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp