• Thomas Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain
  • Foto: imago images/PanoramiC

Fußball verrückt: Paris-Trainer Tuchel im Training verletzt – Mittelfußbruch!

Wenige Tage vor dem Viertelfinale in der Champions League hat sich bei Paris Saint-Germain der wichtigste Mann verletzt – aber nicht etwa ein Spieler, sondern der Trainer: Thomas Tuchel!

Nach Vereinsangaben hat sich der deutsche PSG-Coach „während einer Trainingseinheit“ den linken Knöchel verstaucht und einen Bruch im Mittelfuß zugezogen.

Ob der Königsklassen-Einsatz des 46-Jährigen an der Seitenlinie am Mittwoch gegen Atalanta Bergamo in Lissabon gefährdet ist, ließ sein Klub zunächst offen.

PSG-Trainer Thomas Tuchel erleidet Mittelfußbruch

Mit Tuchels kurioser Verletzung setzt sich für PSG eine echte Misere fort. Der Einsatz von Starstürmer Kylian Mbappe beim Finalturnier der Champions League ist aufgrund eines verstauchten Knöchels fraglich. Zuletzt hatten sich auch der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer, Marco Verratti und Layvin Kurzawa verletzt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp