x
x
x
Wird wohl auch am Sonntag noch das ein oder andere Selfie schießen: Philipp Ziereis verlässt St. Pauli nach neun Jahren.
  • Wird wohl auch am Sonntag noch das ein oder andere Selfie schießen: Philipp Ziereis verlässt St. Pauli nach neun Jahren.
  • Foto: WITTERS

paidZiereis-Abschied steht fest – aber Rätselraten bei St. Pauli-Kollegen

Die Information versteckt sich in einem Nebensatz. „Direkt nach dem Abpfiff wollen wir gemeinsam die Spieler, die unseren Verein im Sommer verlassen werden, verabschieden“, heißt es in einer Mitteilung des FC St. Pauli, veröffentlicht auf der Internetseite des Klubs und Teil der Programmvorausschau auf das letzte Spiel der Saison gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag. Womit der Verein erstmals indirekt bestätigt, was ja eigentlich eh allen klar gewesen ist: Dass es nicht nur der zur TSG Hoffenheim wechselnde Finn Ole Becker ist, der Tschüs sagt. Folgt etwa Guido Burgstaller als nächster Abgang?